Verkieselung - Imprägniermittel - Steinreiniger
Verkieselung - Imprägniermittel  - Steinreiniger

Bohrlochinjektion/Verkieselung

TILAN - Bohrlochinjektion

Zur Verdichtung und Verfestigung von Bauwerken.
Mauerwerk, welches infolge fehlender oder mangelhafter Horizontalisolierung kapillar aufsteigende Mauerfeuchtigkeit aufweist, ist durch eine waagerecht angeordnete Bohrlochsperre zu schützen. Bei dieser Arbeitsweise ist die Überbrückung von Bohrloch zu Bohrloch von ausschlaggebender Bedeutung.

Technisches Merkblatt
TILAN-Verkieselung.pdf
PDF-Dokument [105.5 KB]

Unsere Produkte sind vielseitig und gut!

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Bei uns sind Sie garantiert an der richtigen Adresse!

Großhandel für Bautenschutz und Fassadenschutzprodukte

+49 2403 7 82 58 89+49 2403 7 82 58 89

Produkteigenschaften:

ein durch fluoraliphatische und hydrophobe
Anteile angereichertes flüssiges Silikat

Anwendungsgebiete :

Zur Verdichtung und Verfestigung von Bauwerken.
Mauerwerk, welches infolge fehlender oder mangelhafter Horizontalisolierung kapillar aufsteigende Mauerfeuchtigkeit aufweist, ist durch eine waagerecht angeordnete Bohrlochsperre zu schützen. Bei dieser Arbeitsweise ist die Überbrückung von Bohrloch zu Bohrloch von ausschlaggebender Bedeutung.
Zur Flächenverkieselung.

Eigenschaften :

Durch Erhöhung des Kapillarwiderstandes (man kann sie auch eine künstliche Versteinerung nennen), wird die Verdichtung und die Verfestigung bewirkt. Das Verfahren der Verkieselung wird seit Jahren gegen Druckwasser und Feuchtigkeit bei Neu- und Altbauten angewendet. Die Verkieselung eignet sich auch gegen aufsteigende Feuchtigkeit.
Einer mehrfachen Verkieselung bringt erhöhte Sicherheit.

Ergiebigkeit :

Bei Neubauten bzw. Flächendichtung und nicht drückendem Wasser ca. 0,3 bis 0,5 kg / qm
Bei Wasserdruck ca. 0,3 bis 0,8 kg / qm
Bei Altbauten zur nachträglichen Flächendichtung ca. 0,5 bis 1 kg / qm
Beim Bohrlochverfahren je cm Wanddicke ca. 0,1 bis 0,2 kg / qm

Verarbeitung :

Horizontalisolierung: Es werden 8 bis 9 Bohrlöcher pro Meter von ca. 30 – 40 mm Ø in einem Neigungswinkel von etwa 30° schräg nach hinten verlaufend angebracht. Die Bohrlochtiefe soll mindestens ¾ der Wandstärke, bzw. bei stärker dimensionierten Wände die Wandstärke abzüglich 10 cm betragen. Der Neigungswinkel ist zu berücksichtigen.
Anschließend werden die Löcher ausgeblasen und mit Tilan Verkieselung 2 - 3 Mal bis zur vollkommenen Sättigung verfüllt. (Eine Mehrfachverkieselung bringt erhöhte Sicherheit.)
Nach der Durchtränkung werden die Löcher mit Zementmörtel verfüllt und verschlossen.

 

Verkauf in 30 kg Gebinde.

 

Aktuelles Angebot:

2,5 kg Verkieselung 19,90 € 

10 kg  Verkieselung     48 €  

20 kg  Verkieselung     89 €

30 kg  Verkieselung    110 €   Kostenlose Lieferung nur BRD  ( keine Insel )      Ebay -  Kalaydo - Amazon

 

Kostenlose Beratung

Hier finden Sie uns

Großhandel für Bautenschutz und Fassadenschutzprodukte

Friedhofsweg 2

52249 Eschweiler

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+49 2403 7 82 58 89+49 2403 7 82 58 89

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© bauchemie-meister.de - Großhandel für Bautenschutz und Fassadenschutzprodukte